Herzlich Willkommen!

Liebe Besucher unserer Homepage,                                                        logo_wir-gegen-gewalt_145b_06

mit dieser Internetpräsenz möchten wir Ihnen unsere Jugendspielgemeinschaft Südkirchen Capelle 2013  kurz  “JSG SüdCap”  näher vorstellen. Im Frühjahr 2013 durch einen Vertrag zwischen den Stammvereinen SC Capelle 71 e.V. und dem SV 26 Südkirchen e.V. gebildet, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Fußballausbildung für unsere Kinder und Jugendlichen auf einem hohen Stand zu sichern und zu optimieren.  Und der Erfolg bereits in den ersten Wochen gibt uns Recht:

kreisBJ    Das Team zählt !!

Wir können auf unsere  Jugendteams stolz sein. So ist eine qualifizierte fußballerische Ausbildung von den Minis bis zur A-Jugend für die nächsten Jahre gesichert. Auch beim Mädchenfußball sind wir zuversichtlich, u. a. auch deshalb, weil wir Ihnen mit der  Damenmannschaft des SV 26 Südkirchen  eine gute Perspektive bieten können.

Wir sind im Bereich “Jugendarbeit” so engagiert tätig, weil wir im positiven Sinne „Fußballverrückte” sind, uns die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Spaß macht und weil wir unsere Freude am Fußballsport gerne an andere weitergeben wollen. Diese für die ganze Gesellschaft so immens wichtige Tätigkeit benötigt allerdings regelmäßige Unterstützung auf allen Ebenen. Helfen Sie uns – es ist sinnvoll und macht Spaß.

Und wer sich angesprochen fühlt, sich bei uns in irgendeiner Form zu beteiligen, sollte nicht zögern, uns anzusprechen. Spieler, Trainer, Sponsoren, Betreuer und andere Förderer der JSG sind herzlich willkommen. Unser Nachwuchs ist die Zukunft!

Unter dem Menüpunkt “Gesucht”  gibt es nähere Informationen darüber, wie Sie uns unterstützen können. Freundlichst grüßt aus dem schönen Münsterland  im Namen des Vorstandes der “JSG SüdCap 2013″

Rüdiger Willms  – Jugendleiter

Logo JSG

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Herzlich Willkommen!

JSG bei Poldis Abschied aus der Nationalmannschaft

IMG_4551

Mit rund 40 Spielern und Trainern machte sich die JSG gestern Abend auf zum Länderspiel Deutschland – England im Dortmunder Signal-Iduna-Park. Mit finanzieller Unterstützung der Sparkassen Nordkirchen / Capelle konnte der Vorstand diese Fahrt realisieren. Dafür bedankte sich Jugendleiter Rüdiger Willms im Namen der JSG mit einem Blumenstrauß bei Sandra Wisnewski und Rainer Kappenberg. Einige der Kinder waren zum ersten Male überhaupt in einem Stadion. Sie konnten dann gleich die tolle Atmosphäre mit über 60000 Zuschauern bei der Verabschiedung von Lukas Podolski aus der Nationalmannschaft miterleben. Die immer wieder aufbrausenden “Lukas Podolski”-Rufe der Fans machten deutlich, dass es schon ein besonderes Ereignis war. Mit seinem unhaltbaren Treffer zum 1:0-Endstand sorgte er selbst für einen denkwürdigen Abschied. Leider hatte das Spiel insgesamt nur wenige Höhepunkte, aber so ist das nun einmal beim Fußball. Mit von der Partie war auch JSG-Hauptsponsorin Anke Sträter (“Fahrschule Sträter”) und ihr Mann, für die dieser Stadionbesuch auch eine ganz neue Erfahrung war.

20170322_205139

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für JSG bei Poldis Abschied aus der Nationalmannschaft

Teilnahme am Turnier auch ohne Anmeldung möglich

Nachtrag:  Beim Fußballturnier des Familienzentrums St. Mauritius am 1.4. am Platz in Südkirchen, können auch -ohne Anmeldung- Eltern mit ihren Kindern am Platz erscheinen und spontan mitmachen.

Es werden von allen Anwesenden per Los Teams ( nach Altersgruppen) gebildet, die dann ein reines Spaßturnier spielen.  Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt, damit die Zuschauer und Fans der kleinen Kicker auch auf ihre Kosten kommen.

Alle Teilnehmer erhalten  vom Familienzentrum eine Erinnerungsurkunde.

MINOLTA DIGITAL CAMERAMINOLTA DIGITAL CAMERA

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Teilnahme am Turnier auch ohne Anmeldung möglich

F1 mit positiven Ansätzen

Der vierte und letzte Spieltag der Hallenwinterrunde in Münster war zugleich der mit Abstand stärkste Auftritt unserer F1 . Spielerisch und kämpferisch war unsere Mannschaft nicht wieder zu erkennen und gestaltete alle Spiele völlig offen. So waren diesmal das Mittelfeld und die Abwehr die Stützen unserer “fünf”, in der insbesondere unser Torwart sogenannte “unmögliche” hielt. Also eine entstandene Lücke im Tor ist viel mehr als nur geschlossen worden!  Zum Schluss sei noch erwähnt, dass sowohl Michael König in der ersten Runde und Sascha Honkamp in der letzten Runde spontan als Schiedsrichter eingesprungen sind und hervorragende Leistungen gezeigt haben. Für Ihren Einsatz herzlichen Dank!!!
Insgesamt ein sehr ereignis – und aufschlussreicher Tag mit viel Hoffnung für die Zukunft.      ( von Achim Golz, Trainer F1-Junioren)

IMG-20170319-WA0007IMG-20170319-WA0008
Mit Aufwärtstrend: Unsere F1-Junioren

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für F1 mit positiven Ansätzen

JSG-Teams ohne Niederlage

An diesem Wochenende konnten alle Teams punkten:
A-Junioren gewinnen 1:0 gegen Drensteinfurt, B-Junioren 3:1 gegen Amelsbüren, C1 0:0 gegen Ostbevern, C2 besiegen Albersloh mit 4:2, D-Mädels 0:0 in Amelsbüren. D-Junioren hatten spielfrei, E und F wie gewohnt ohne Wertung. So kann es gerne weiterlaufen!!

IMG_1430
Konnten Amelsbüren mit 3:1 besiegen: Die JSG-B-Junioren

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für JSG-Teams ohne Niederlage

SV-Aschenplatz unbespielbar

Das C-Juniorenspiel der JSG gegen Ostbevern konnte nicht auf dem Aschenplatz am Böckenbusch wie geplant stattfinden, da er unbespielbar war. Die Gemeinde Nordkirchen hatte ihn im Laufe der Woche bearbeitet, dabei waren Steine an die Oberfläche gekommen, die ein große Verletzungsrisiko darstellten. Zudem war er bedingt durch den Regen an vielen Stellen sehr matschig, so dass kein reguläres Spielen möglich war. Die beiden Heimspiele der Senioren vom Sonntag wurden ebenfalls verlegt.

AschenplatzMärz2017

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für SV-Aschenplatz unbespielbar

Minis bestens versorgt

Es sind zwar noch einige Wochen bis zur neuen Saison, aber gute Nachrichten veröffentlichen wir doch besonders gerne: Das Trainerteam der neuen Minikicker für die Saison 2017/18 steht. Und gleich 4 neue Gesichter sind dabei: Mika Lohmann und Nico Trahe als aktive JSG-Spieler sowie Lothar Steinhoff und Christian Lohmann vom SCC werden zusammen mit Denis Niederholtmeyer, der bereits in dieser Saison aktiv war, das Trainerteam der neuen G-Junioren bilden. Am vergangenen Montagabend konnten Reinhard Metschies, Bernd Fronemann und Rüdiger Willms vom JSG-Vorstand in einem kurzen Gespräch im Capeller Clubheim alle offenen Fragen klären. Allen ein “Herzliches Willkommen” im Trainerteam der JSG und viel Spaß und Erfolg bei unseren Kleinsten. Vielen Dank schon einmal für eure Bereitschaft, sich derart zu engagieren.

20170313_195536
v.l.n.r.: Mika Lohmann, Nico Trahe, Denis Niederholtmeyer, Christian Lohmann und Lothar Steinhoff

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Minis bestens versorgt

Turnier KG 2017

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für

D-Mädels mit Höhen und Tiefen

D-Juniorinnen
Testspiel:  SuS Olfen – JSG Südcap   2:0

Nachdem in der Winterpause 2 Spielerinnen  aufgehört haben und am Samstag
auch noch 3 weitere fehlten, sind wir mit 9 Spielerinnen und damit ohne
Auswechselspielerinnen zu einem Vorbereitungsspiel nach Olfen gefahren.
Aufgrund der Situation haben die Mädels dann auch in den ersten 15 Minuten
gar kein Zugriff auf das Spiel bekommen und lagen bereits nach 2 Minuten mit
1 : 0 hinten. In der Folge war der Gegner hochüberlegen und hatte auch einige
hochkarätige Chancen, schaffte es aber nicht,diese Überlegenheit in Tore
umzumünzen, so dass es glücklich mit demknappen Zwischenstand in die Pause ging.
Nach der Pause haben unsere Mädels dann den Kampf angenommen und haben
bis zum Schluss gefightet. Viele Chancen ließen sie nunmehr nicht zu, konnten aber
das super herausgespielte 2 : 0 für Olfen nicht mehr verhindern. Im Gegensatz zur ersten
Hälfte kamen wir aber nun auch unsererseits zu Chancen und hätten das Spiel
tatsächlich noch drehen können, wenn wir diese auch konsequent genutzt hätten.
Positive Erkenntnis aus diesem Spiel war, dass wir auch ohne unsere Abgänge durchaus
mithalten können und konditionell so gut drauf sind, dass wir ein Spiel auch ohne
Auswechselspielerinnen gut durchstehen können.

JSG Südcap – Werner SC     2:0

Am Montag ging es dann gleich in der Meisterschaft mit dem Nachholspiel gegen den
Werner SC weiter. In diesem Spiel konnten wir wieder auf zahlreiche Auswechselspielerinnen zurückgreifen, da Werne nur als 7er Mannschaft gemeldet war.
Das Match gestaltete sich dann genau umgekehrt zu dem Vorbereitsspiel am Samstag.
Wir waren die erste Hälfte haushoch überlegen und ließen unseren Gegner kaum aus deren Hälfte. So fiel auch hier bereits in der zweiten Minute das 1 : 0 für uns durch ein Eigentor.
Schon in der 12. Minute erhöhten wir durch einen schönen Spielzug auf 2 : 0 und hätten
bis zur Pause auch noch das ein oder andere Tor mehr machen können. Nach der Pause hat sich dann im sicheren Gefühl des Sieges der Schlendrian ein wenig eingeschlichen und wir haben die Werner Mädels immer mehr kommen lassen, die dann auch ihrerseits ihre Chancen witterten und den Kampf nun richtig annahmen. Mit Glück und Geschick konnten wir aber ein Gegentor verhindern, schafften es aber auch nicht mehr
unsererseits den Spielstand zu erhöhen, so dass es letztendlich bei dem 2 : 0-Sieg blieb.
(von Reinhard Metschies, Trainer D-Juniorinnen)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für D-Mädels mit Höhen und Tiefen

Der Ball rollt wieder…

Nach einigen Wochen Winterpause rollt nun endlich wieder bei einigen Teams der Ball. Einzig die B-Jugend konnte dreifach punkten. Siehe Bericht! Leider setzte es deutliche Niederlagen für die A- und D-Junioren: Die A-Jugend verlor ihr Heimspiel mit 1:7 gegen Bösensell, die D-Junioren gar mit 1:9 gegen den VFL Wolbeck. Knapper verlief es bei Michaels Gramms C2-Jugend, die sich mit 0:1 dem VFL Senden beugen musste. In der Leistungsliga konnten die C1-Junioren mit dem Trainerduo Petronetz / Limberg ihren ersten Punkt einfahren: Sie trennten sich 2:2- Unentschiden im Auswärtsspiel beim SV Drensteinfurt. Für die E- und F- Junioren sowie den D-Mädels geht es erst später wieder los.
MINOLTA DIGITAL CAMERA

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Der Ball rollt wieder…

B-Junioren mit Sieg in Selm

Mit einem glücklichen 1:0-Sieg kehrten unsere B-Junioren vom ersten Auswärtsspiel nach der Winterpause aus Selm zurück. In einem zerfahrenen Spiel war es letztendlich ein ….
IMG_4431
Robin Dornhege erzielte den Siegtreffer Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für B-Junioren mit Sieg in Selm